XYZPRINTING

XYZPRINTING

Bei der SLS-Technologie fungiert das nicht ausgehärtete Material als Stützmaterial, wodurch keine zusätzlichen Stützstrukturen notwendig sind. Der Druckvorgang spart dadurch Material und an dem gedruckten Modell müssen keine Supports entfernt werden. Mehrere Modelle können zudem in beliebiger Ausrichtung gestapelt und gedruckt werden. Dadruch steigern Sie die Produktivität und senken die Kosten pro Teil.

Die SLS Anlage von XYZ hat zudem ein offenes Materialsystem. Der Anwender kann Dritthersteller Pulver verarbeiten und eigene Druckprofile erstellen.
1 bis 4 (von insgesamt 4)

XYZprinting SLS 3D Printer - MfgPro236 xS


 

XYZprinting MfgPro230 xS - SLS